Weltenfinsternis Portal

● Seit 2009 Deine Heimat in der Finsternis ●

Facebookseite der Weltenfinsternis Projekte abonnieren  Youtubeseite der Weltenfinsternis Projekte  Twitterseite der Weltenfinsternis Projekte
Burglogo Mini

v3.0

WGT Counter
Bleibt Gesund! Wir sehen uns hoffentlich bald.

Noch



Countdown
abgelaufen
Chataktivitäten
Folgende User sind im Chat:

FunkelFee
Hauptmenü
News - Übersicht
Interaktiv
Neueste Forenbeiträge
Top 10 Artikel
Willkommen zu Hause, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Zur Vorstellung...

Zur Vorstellung... 2 Monate 1 Woche her #49390

...erstmal allgemein:
Ich bin 32 Jahre alt und komme aus NRW. Ich wohne mit meiner besseren Hälfte in der Nähe von Köln.
Mit 16 bin ich durch die Musik zur Szene gekommen. Damals hielten meine Freunde und Familie mein Auftreten für eine Phase, aber jetzt, 16 Jahre später, ist es eher zur Lebenseinstellung geworden :lol: .

Ich habe nicht viele persönliche Kontakte zu Gleichgesinnten und hoffe, dies durch das Forum ändern zu können. Gerne würde ich hier auch Kontakte fürs RL knüpfen. Daher habe ich auch ganz gezielt nach "Gothic Foren" gesucht.

Nun zu meinen Hobbies...
Ich beschäftige mich gerne mit menschlichen Abgründen (Serienmördern, Sadisten und Pychopathen (also eher morbides Zeug), aber auch für Achäologie. Hier insbesondere für das alte Ägypten und das Mittelalter. Meisten schaue ich Dokus darüber oder lese Bücher.
Für Sport habe ich nicht ganz so viel übrig, aber ich habe vor einigen Jahren Yoga für mich entdeckt. Das kann ich zu Hause ausüben, ganz nach Tagesform anstrengend oder entspannend.
Ich spiele auch gerne Computer oder Konsolenspiele, würde aber nicht sagen, dass ich in einem besonders gut bin. Meistens scheitere ich im Endgame.

Berufliches...
Ich arbeite in einem Bürojob im öffentlichen Dienst. Das liegt mir ganz gut.

Zur Musik...
Meine Lieblingsband ist zur Zeit In Flames. Meine Herzbänd ist HIM (die haben mich muskikalisch viele Jahre duch alle Gefühlsebenen begleitet). Dafür werde ich von meinem Freund und meinem Bruder eher belächelt, da die zwei sich bei Deathmetal entspannen. Ich höre aber auch gerne Bands wie Schandmaul, Subway to Sally, VNV Nation, Nightwish, und so weiter.

Was bedeutet Gothic für mich?...
Zum Einen spielt der optische und modische Aspekt für mich eine Rolle. Ich finde es einfach schön und möchte mich damit ein wenig von der "Masse" abgrenzen ;) . Zum Anderen bedeutet es für mich, Negatives zu aktzepieren, daraus zu wachsen und sogar etwas Positives daraus zu ziehen. Mir ist bewusst, dass dies eine sehr individuelle Einstellung für jeden ist. Für mich gehört es einfach zu meinem Leben dazu.

Falls Fragen offen sind, oder ich etwas vergessen habe, bitte schreibt mir und fragt.
Halt in haltlosen Zeiten ist die Haltung
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Zur Vorstellung... 2 Monate 1 Tag her #49394

  • Baltarsar
  • Baltarsars Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Wächter der Finsternis
  • Beiträge: 2380
  • Dank erhalten: 385
Herzlich willkommen FunkelFee,

eine schöne erste Vorstellung. Finde es sehr schön, dass du uns diesen ersten Einblick in dein Leben gewährt hast.

Und ja, es warten noch Fragen auf dich. Aber dazu später. :woohoo:

So diesen Abschnitt verfasse ich nun ein zweites Mal, weil das erste Mal nicht mit übertragen wurde. XD Technik ist eeeecht was feines. :silly:

Wie ich deiner Vorstellung entnehmen kann, hast du uns über Google gefunden. Bin ich echt froh, dass wir da nach so vielen Jahren dort immer noch sehr präsent gelistet sind. :)

Interessante Hobbies hast du, gerade bei den eher morbiden erkenne ich einige von den meinigen wieder. ^^

Beruflich, sagtest du, hast du einen Bürojob im öffentlichen Dienst. Ohne scheiß, finde ich spannend und es weckt meine Neugier. Aber wie es sich gehört, überlasse ich es dir, ob du mehr über diesen verrätst oder nicht. :)

Auch einige der Bandnamen, die du hier nennst, klingen für mich sehr vertraut und ich schließe daraus auf einen guten Musikgeschmack deinerseits. :mrgreen:
Schön finde ich deine Beschreibung von Gothic. Ich gehe mit der individuellen Einstellung zu 100 Prozent mit und finde genau das so gut an unserer Kultur. Wir haben ja jahrelang dafür gekämpft, dass dieses Schubladendenken aus unserer Kultur verschwindet. Ich kann mich noch vor Jahren an diese sinnbefreiten untrve und trve Diskussionen erinnern. Hing mir das nicht nur zum Hals raus. XD Bin froh, dass die Zeiten rum sind und hier in der WF glücklicherweise wenn nur selten geführt wurden. ^^

So und nun komme ich noch zu meinen berühmten Fragen, die ich jedem Neuankömmlinge stelle. Ernsthaft, innerhalb der WF sind die berühmt. :lol:

Baltarsars Fragen ...

Und noch ne kleine Bitte. Vervollständige dein Profil bitte noch mit einem Avatar. Achte dabei bitte darauf, dass du die Rechte am Bild hast und/oder es verwenden darfst. So das ich das so erwähne, in DE und der lieben EU muss ich das ja mittlerweile erwähnen. XD

Und zu guter Letzt noch der Hinweis, dass zukünftige Beiträge von dir nun nicht mehr auf Freischaltung warten müssen. Mit Freischaltung des ersten Beitrages hier, ist das Thema vom Tisch. XD

So nach den ganzen Infos, möchte ich dir nochmal ganz deutlich sagen, wir freuen uns, dass du hier bei uns angekommen bist und freuen uns dich kennenzulernen. Komme in Ruhe an und lebe dich ganz stressfrei ein. Solltest du Fragen haben, stelle sie bitte einfach, auch wenn die Beantwortung vielleicht etwas dauert, wir beantworten sie dir sehr gerne. :)

freundlich dunkle Grüße,

Baltarsar
Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.
Letzte Änderung: 2 Monate 1 Tag her von Baltarsar.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Zur Vorstellung... 2 Monate 23 Stunden her #49402

Vielen Dank für die nette Begrüßung.
Ich freue mich schon, mich über morbides Zeug austauschen zu können ;) .

Die Baltasar-Fragen habe ich mir durchgeselen und versuche mal sie zu beantworten (einige find ich schwer in Worte zu fassen):

Ich fange bei der 3. Frage an, da ich die beiden Ersten bereits in meiner Vorstellung beantwortet habe.

"3. Welches Verhältnis hast du gegenüber dem Mond und der Nacht?"

Ehrlich gesagt, kein Besonderes. Da ich gerne ausgeschlafen bin, schlafe ich nachts.
Einzige Ausnahme, ich schaue mir gerne den Vollmond an wenn er bsonders gut zu sehen ist.

"4. Wie fühlt sich für dich Finsternis an? Magst du sie? Wenn ja. Was magst du an ihr?"

Schwere Frage. Finsternis ist für mich eher ein Gefühlszustand. Einsamkeit fühlt sich finster an. Das ist definitiv schrecklich und schwer auszuhalten.
Aber das "Alleine sein" beeutet für mich ebenfalls ein Teil der Finsternis. Das kann etwas sehr angenehmes sein, was mich zwischendurch erdet.

"5. Befindest du dich noch auf der Suche nach deinem Weg oder hast deinen Platz in der Welt schon gefunden?"

Ich bin angekommen. Allerdings ist das nichts, was sich nicht durch die entsprechenden Lebensumstände ändern könnte.
Dennoch bin ich immer offen für Neues und persönliche Weiterentwicklung.

"6. Wenn dir jemand zwei Möglichkeiten bieten würde, welche würdest du wählen? Die erste Möglichkeit würde dir ein schönes Leben ermöglichen. Die zweite Möglichkeit würde dir einen Weg zeigen, auf dem du anderen Lebensformen (Tiere eingeschlossen) helfen könntest ein besseres Leben zu bekommen."

Wenn es bedeutet, dass durch die eine Entscheidung die jeweils andere Möglichkeit ausgeschlossen ist, mag ich mich nicht entscheiden.
Ich könnte kein schönes Leben führen, wenn dadurch weiterhin so viel Leid existieren würde. Das bedeutet aber auch, dass ich mein Leben nicht ruinieren würde, wenn dadürch alle anderen ein schöneres und bessres Leben führen würden. Perfekt wäre ein Mittelweg B) . Ich würde also mit diesem "jemand" diskutieren und verhandeln.

"7. Eine apokalyptische Katastrophe würde das menschliche Leben komplett auslöschen und du wüsstest bereits 24 Stunden vorher davon, was würdest du in diesen letzten 24 Stunden des Lebens tun?"

Ich würde versuchen, die letzen Stunden mit meiner Familie und meinem Fraund zu verbringen.

"8. Du siehst auf der Straße liegend eine bewusstlose, komplett verwahrloste Person. Auf den ersten Blick wäre ersichtlich, dass diese Person einen Rausch hat. Würdest du dir die Zeit für einen 2. genaueren Blick nehmen? Und wenn dir dieser 2. Blick die wahre Situation dieser Person eröffnen würde, wie würdest du darauf reagieren?"

Auf jeden Fall ansprechen. Wenn diese Person hilflos, verwirrt oder nicht ansprechbar ist, den Notruf wählen.

"9. Du siehst einen Pöbel Jugendlicher auf der Straße die sich um ein wehrloses Tier versammelt haben und es quälen. Wie reagierst du? "

Ebenfalls den Notruf wählen (aber aus Gründen der Eigensicherung wohl nicht zwangsläufig unmittelbar einschreiten).

"10. Und dies ist meine letzte Frage. :) Was bedeutet für dich, ein menschenwürdiges Leben?"

Diese Frage bieter viele Antwortmöglichkeiten. Ich stelle mir die Menschenwürde als eine Blase vor, die sich unendlich um jeden einzelnen Menschen ausdehnt. Niemand Anderes hat in dieser Blase Platz. Innerhalb seiner Blase ist man frei zu Entscheiden und zu Handeln.
Nur in ganz seltenen Ausnahmen dürfte jemand meiner Meinung nach zu Recht in diese Blase eindringen, ohne das der Mensch in seiner Würde angetastet wird.

Das waren jetzt wirlich ein paar schwierige Fragen. Ich hoffe, ihr hatter Spaß beim Lesen :P
Halt in haltlosen Zeiten ist die Haltung
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Zur Vorstellung... 1 Monat 3 Wochen her #49418

@Baltarsar

Das mein Beruf spannend ist höre ich eher selten, daher erzähle ich gerne etwas darüber.
Ich arbeite auf der Geschäftsstelle im Oberlandesgericht. Meine Aufgabe ist es hauptsächlich die (noch in Papier geführten) Akten so zu bearbeiten und vozulegen, dass die Richter damit weiterarbeiten können. Leider bleibt nicht genug Zeit um mich in die Akten einzulesen, auch wenn die Thematik interessant sein kann.

Das ist erstmal ein sehr oberflächlicher Einblick. Aber zu detailliert soll es in meiner Vorstellung auch nicht sein. B)
Halt in haltlosen Zeiten ist die Haltung
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Zur Vorstellung... 1 Monat 1 Woche her #49431

  • BlackRaven
  • BlackRavens Avatar
  • OFFLINE
  • WF Profi
  • Altenpfleger mit Rabenflügeln \m/
  • Beiträge: 514
  • Dank erhalten: 25
Ui ein Aktenwurm :)

Herzlich Willkommen in der Finsternis.

Genieße deinen Willkommens-Met und fühl dich wie zu Hause :)

LG, Raven
Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.
Ja, wir sind ein Gemisch zur Sensation prädestiniert
Eine magische Verbindung und ein Teufelselixier
Ich war allein so leer und halb doch jetzt gehör ich dir
Lass es für immer sein, komm, nimm mich jetzt und nimm mich hier

(ASP - Werben)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende WF-Mitglieder sagen Danke: FunkelFee
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.132 Sekunden